Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von www.tc2m.at
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unsere Website.In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen. Uns von TC2M ist der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig. Aus diesem Grunde setzen wir entsprechende Maßnahmen, die im Folgenden erläutert werden. Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung auf Basis der Datenschutzverordnung (DSGVO) 2016/679 des Europäischen Parlaments sowie dem österreichischen Datenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung zu. Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung angeführten Informationen, ohne vorherige Ankündigung, an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils auf dieser Website veröffentlichte Version. Rechtsgrundlage ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung mit Stichtag 25. Mai 2018 sowie das österreichische Datenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung. 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter:
Datenschutzrechtliche Verantwortliche gemäß Art 4 Z 7 DSGVO für diese Website sind Claudia Lorenz und Claudia Austerer.  Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie uns gerne wie folgt kontaktieren:
+43 699 10067197
Office[at]tc2m.at

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website:

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Kaufs unserer Produkte oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen.

Ihre Rechte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Ebenfalls haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Schließlich haben Sie auch das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. Wir weisen Sie zudem darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO zu jeder Zeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Erteilung von Auskünften
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, für die Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen oder zum Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte unter Verwendung der folgenden E-Mail-Adresse an uns: office@tc2m.at

Protokoll-Daten
Die automatische Erhebung und Speicherung von Protokoll-Daten durch den Anbieter der Internetdienste (Provider) erfolgt, weil die Verarbeitung dieser Daten technisch erforderlich ist, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen sowie die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Protokoll-Daten umfassen folgende Informationen:

- Datum und Uhrzeit der jeweiligen Anfrage
- Internetadresse (URL), die angefragt wurde
- URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat
- Verwendeter Browser und Sprache
- Verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
- IP-Adresse und Hostname des Besuchers
- Zugriffsstatus / http-Statuscode
- Jeweils übertragenen Datenmenge

Die Übermittlung dieser Daten an uns erfolgt automatisch und können Ihrer Person mit verhältnismäßigen Aufwand nicht zugeordnet werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, denn diese Datenverarbeitungen sind zum Betrieb und zur Anzeige der Webseite notwendig. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verschlüsselung durch SSL
Aus Sicherheitsgründen benutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von Dritten gelesen werden. Sie können eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung in der Statusleiste des Browsers von "http://" in "https://" ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist.

Allgemeines
Mit der Nutzung unserer Website willigen Sie ein, dass wir bestimmte Daten erheben. Um Ihren Daten den bestmöglichen Schutz zu gewähren, verpflichten wir uns, nur absolut relevante Daten aufzuzeichnen und diese zu schützen. Besuchen Sie unsere Website, erheben wir nur indirekt personenbezogene Daten. Sie surfen anonym durch unsere Seiten, ohne dass wir Ihre Identität feststellen können. Uns sind lediglich folgende Informationen bekannt:

  • IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit Datum und Uhrzeit
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des Betriebssystems
  • (wenn von Ihnen freigegeben) von welchem Standort Sie unsere Website ansurfen
  • wie lange Sie auf unserer Seite verweilen
  • die Website, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind
  • jene Webseiten, die Sie ausgehend von www.tc2m.at aufrufen

Diese Informationen werten wir zu statistischen Zwecken aus, um unser Angebot laufend zu optimieren. Sie bleiben als einzelner Besucher der Website unerkannt. Auf der Website von TC2M werden automatisch keine personenbezogenen Daten ermittelt. Das bedeutet: Persönliche Daten wie (beispielsweise) Name, Adresse, Telefonnummer usw. geben Sie uns nur durch Ihre aktive Eingabe dieser Informationen bekannt. 

Daten, die über die Website eingegeben werden
Werden Daten im Rahmen der Website eingegeben, verarbeiten wir diese wie folgt:
Kontaktformular, Onlinekurse oder Anmeldungen zu Veranstaltungen: Daten, die zur Anforderung von Informationen sowie zur Anmeldung von Veranstaltungen eingegeben werden, werden von uns gespeichert und ausschließlich für den gewünschten Zweck verwendet. TC2m  GesbR erstellt keine personenbezogenen Nutzerprofile.

Kontaktformular auf der Website
Über das von uns bereitgestellte Kontaktformular können sie elektronisch Kontakt mit uns aufnehmen. Dafür nutzen wir Ontraport.com. Ihre Daten werden dabei an die Ontraport.com übermittelt. Ontraport.com ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Ontraport.com ist ein amerikanischer Anbieter, mit folgendem Firmensitz: 2030 Alameda Padre Serra, Suite 200, Santa Barbara, CA 93103. Mit dem Ausfüllen eines Formulars werden die IP-Adresse des Users, Informationen zu Zeitpunkt und Dauer der Umfrage sowie die in Formularen gemachten Angaben des Users an  Ontraport.com übertragen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können Sie unter https://ontraport.com/legal abrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung für diesen Zweck nicht mehr erforderlich ist oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme durch Ihre Anfrage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

E-Mail-Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Wenn Sie sich gesondert zu einem der beiden Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für die Zustellung für des Newsletters genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Ontraport.com verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Ontraport.com übermittelt. Ontraport.com ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Ontraport.com ist ein amerikanischer Anbieter, mit folgendem Firmensitz: 2030 Alameda Padre Serra
Suite 200, Santa Barbara, CA 93103. Im Rahmen der Verarbeitung der Daten erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, die nach DSGVO als Drittstaat mit einem unsicheren Datenschutzniveau gilt. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Ontraport.com können unter https://ontraport.com/legal abgerufen werden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://ontraport.com/legal. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

E-Mail-Werbung
Wenn Sie bei Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse im Bestellprozess nicht widersprochen haben, verwenden wir diese, um Ihnen regelmäßig Informationen über eigene, ähnliche Produkte zukommen zu lassen. Dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widersprechen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an office@tc2m.at, dass Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Webseite auf dem Gerät eines Besuchers abgelegt werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies:

  • unbedingt notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
  • funktionelle Cookies, um die Leistung der Webseite sicherzustellen
  • zielorientierte Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können Cookies nur im Einzelfall erlauben oder generell ausschließen. Zudem können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files:
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: die vom Browser übermittelte Browsererkennung und Version, das verwendete Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage sowie die IP-Adresse (gegebenenfalls in anonymisierter Form).
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Statistische Auswertung:
Für die statistische Auswertung der Nutzung unseres Webangebotes wird Google Analytics verwendet.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA – mit welchem wir einen Nutzungsvertrag auf Basis der DSGVO geschlossen haben. Google Analytics verwendet zielorientierte Cookies: Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de: Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Webseitenoptimierung
Auf dieser Website wird durch Technologien von Google Benutzerdaten des Website-Besuchers in anonymisierter Form zu Marketingzwecken und zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der Website gesammelt und gespeichert. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Diese Website benutzt Google Analytics in der anonymisierten Form, bei der IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Wir weisen Sie auf die entsprechende Datenschutzerklärung gemäß § 8.1 der Google Analytics Bedingungen (http://www.google.com/intl/de/analytics/tos.html) hin. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout.

IP-Anonymisierung
Google nutzt die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Funktionseinschränkungen ohne Cookies
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.
Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach (unter "Hilfe" im Browsermenü).

Widerspruch gegen unerlaubte Werbung per E-Mail
Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG haben wir auf unserer Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Wir widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die wir nicht explizit angefordert haben.

Webhosting
Webhosting über Hannibal Communications part of Kreativhaus Wien 1060 Wien, Mariahilfer Straße 113, Phone: +43 (1) 718 5500 – 45, www.hannibal.at, www.kreativhaus.at: Wir nutzen die Dienste der Hannibal Communications zum Webhosting für unsere Webseiten und haben dazu einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit der Hannibal Communications geschlossen. Weitere Informationen erhalten sie in der Datenschutzerklärung der Hannibal Communications. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse des Betriebes und des Erhalts der Betriebssicherheit dieser Webseiten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Produktanbieter und Verkaufsseite
Unsere Onlinekurse und digitalen Produkte werden über die Verkaufsplattform elopage.com verkauft. Mit ihnen haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen nach Art.28 DS-GVO. Elopage.com verarbeitet und speichert personenbezogene Daten unserer Kunden. Elopage.com ist ein Dienst der elopage GmbH mit folgendem Firmensitz: Kurfürstendamm 182, 10707 Berlin. Tel.: +49 (30) 398 20 46 50, E-Mail: support@elopage.com. Den Datenschutz von elopage findet man unter: https://elopage.com/privacy

Kaufabwicklung
beim Kauf eines Produktes bieten wir verschiedene Zahlungsmethoden an. PayPal-Zahlungen laufen über Paypal. SEPA-Lastschriften erfolgen über den Anbieter Stripe und alle anderen Zahlungsarten über unsere Kooperationsbank BAWAG.

Kaufabwicklung über PayPal
Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei dem Kaufvorgang ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b). PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Betreibergesellschaft von PayPal ist das PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit PayPal aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Wie PayPal die Daten weiterverarbeitet können wir nicht sagen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei dem Kaufvorgang ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).

Kaufabwicklung über Elopage.com und deren Anbieter Lemonway
Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei dem Kaufvorgang ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b). Die Zahlungsabwicklung für Zahlungen über Vorkasse, Kreditkarte und SofortÜberweisung erfolgen über elopage.com mit folgendem Firmensitz Kurfürstendamm 182, 10707 Berlin. Tel.: +49 (30) 398 20 46 50, E-Mail: support@elopage.com und deren Zahlungsanbieter Lemonway, Complaints Department 14, rue de la Beaune 93100 Montreuil. Bei den an Lemonway übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vornamen, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Kreditkartennummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Wie Lemonway die Daten weiterverarbeitet können wir nicht sagen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Lemonway können unter www.lemonway.com/legalnotice/abgerufen werden. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei dem Kaufvorgang ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).

System- und Informationssicherheit
Wir sichern unsere Website und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der gespeicherten Daten durch unbefugte Personen. Trotz Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Schon allein durch die Anbindung an das Internet und die sich daraus ergebenden technischen Möglichkeiten kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass Inhalte und der Informationsfluss nicht von Dritten eingesehen und aufgezeichnet werden.

Zoom
Zur Anmeldung und für die Durchführung unserer Webinare benutzen wir den Dienst Zoom Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113+1.888.799.9666 | info@zoom.us, nachfolgend „Zoom“
Bei Anmeldung zu einem Webinar über das Anmeldeformular auf unserer Webseite werden die eingegebenen Daten an Zoom übertragen und dort verarbeitet. Wir haben mit Zoom einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Hinweise finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Zoo, unter https://zoom.us/de-de/privacy.html

Vimeo
Unsere Online-Kurse nutzen die Videofunktionen von Vimeo, Inc. Attention: Data Protection Officer, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, Privacy@vimeo.com, nachfolgende als Vimeo bezeichnet. Wenn Sie einen solchen Online-Kurs besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei werden dem Vimeo-Server Ihre anonymisierte IP-Adresse, Ihr Provider und technische Daten Ihres Browsers übermittelt sowie, welche Videos Sie wie lange angesehen haben. Die Datenschutzbestimmungen von Vimeo können Sie unter https://vimeo.com/privacy einsehen. Weitere Informationen zur Behandlung von Benutzerdaten durch Vimeo finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy

YouTube
Unsere Website nutzt YouTube-Funktionen, indem wir Videos zur Nutzung von www.tc2m.at bereitstellen. Dies betrifft die Webseite www.tc2m.at. Wenn Sie eine der Seiten mit eingebettetem Video besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Benutzerverhalten direkt Ihrem persönlichen YouTube-Profil zuzuordnen. Indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen, können Sie dies vermeiden. Alle Videos sind auf den erweiterten Datenschutzmodus eingestellt, so dass keine Cookies gesetzt werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir Ihnen einen ansprechenden Internetauftritt sowie Webinare und Tutorials rund um die Nutzung www.tc2m.at anbieten möchten.

Im Zusammenhang mit Ihrer Benutzung dieser Webseite erfolgt in der Regel eine Übertragung, Speicherung und ggf. weitere Verarbeitung der Daten an einen Server von Google in den USA (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043. USA). Die USA gelten laut DSGVO als Drittstaat mit unsicherem Datenschutzniveau. Weitere Informationen zur Behandlung von Benutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; ein Unternehmen, welches zu Google gehört.

Facebook
Verwendung von Facebook Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“)  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo (Gefällt mir“-Button) gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Treten neue Teilnehmer mit ihrem Namen unseren Gruppen bei sind sie einverstanden und stimmen auch unserer Datenschutzbestimmungen zu. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Social Plugins
Auf den Websites sind Social Plugins ("Plugins") integriert. Es handelt sich dabei um die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Flickr.com, Instagram, Xing, LinkedIn Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung sowie die Nutzung der Daten durch den Betreiber inklusive Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den jeweiligen Datenschutzhinweisen entnehmen:

https://www.facebook.com/policy.php

https://twitter.com/de/privacy

https://www.flickr.com/

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

https://help.instagram.com/519522125107875

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Verlinkungen
Die Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites. Diese Verweise auf Websites anderer Internet-Teilnehmer erfolgen als Serviceleistung zur Deckung eines weitergehenden. Informationsbedarfes des Zugreifenden. Auf deren Inhalt hat die DUK keinen Einfluss. Die DUK übernimmt für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich.

Ihre Rechte
Als Nutzer unserer Website haben Sie folgende Rechte:

Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Sie haben das Recht, von der DUK und den Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern                personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung und das Widerspruchsrecht, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten zu erfragen.

Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Sie haben das Recht, von der DUK DSGVO Website V1.3 Seite 5 von 5 unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht umfasst die Berichtigung unrichtiger Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von der DUK unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die in Art 17 Abs 1 lit a bis f DSGVO festgesetzten Gründe (z.B.: der Zweck für die Verarbeitung ist nicht mehr gegeben) vorliegen und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO):
Unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (z.B.: Unrichtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Unrechtmäßigkeit der Verarbeitung, etc.) haben Sie ferner das Recht, von der DUK die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO):
Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie der DUK bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und von der DUK zu verlangen, dass die DUK diese Daten einem anderen Verantwortlichen (z.B.: an eine andere Rechtsanwaltskanzlei) übermittelt.

Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO):
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieser Website verarbeitet werden, zu widersprechen.

Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO): Sie haben die Möglichkeit, einmal erteile Einwilligungen jederzeit gegenüber der DUK zu widerrufen. Beschwerderecht: darüber hinaus können Sie jederzeit eine Beschwerde richten an die österreichische Datenschutzbehörde richten.

Rechtsbehelfserklärung
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Kontakt

Haben Sie Fragen in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung oder wünschen Sie eine Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, dann senden Sie ein E-Mail an office(at)tc2m.at.